Einladung zur Abend-Exkursion Reusstal – Frösche & Fledermäuse

Die lauen Sommerabende sind da. Zusammen wollen wir auf einen Abendspaziergang gehen und die Natur im Reusstal erleben. Wir werden von Niederrohrdorf nach Busslingen entlang verschiedener Schutzgebiete wanden, wo Fledermäuse jagen und Laubfrösche laichen. Wenn wir Glück haben, hören wir vielleicht eines der letzten rufenden Laubfroschmännchen.
Unser Spaziergang wird geleitet von Christoph Flory. Er ist Biologe und Mitglied im Vorstand von Pro Natura und kennt das Gebiet als Koordinator des Amphibienmonitorings bestens. Er wird uns zeigen mit welchen Massnahmen der Laubfroschbestand in der Reussebene gestützt werden konnte.
Die Anreise erfolgt mit ÖV. Wir treffen uns in Würenlos am Bahnhof und fahren gemeinsam mit dem Bus (via Baden Schulhausplatz, Mellingen-Heitersberg) nach Niederrohrdorf, Holzrüti, wo wir Herrn Flory treffen. Unser Spaziergang endet in Busslingen an der Bushaltestelle Hüsler.

Datum: Freitag, 23. Juni 2017
Treffpunkt: Bahnhof Würenlos
Abfahrt: (Billett bitte selber lösen – Tageskarte Zonen 570, 571, 572) (Halbtax – CHF 7.80) Tageskarte Zonen 570, 571, 572) (Halbtax – CHF 7.80)
18:23 (Bus 1, 334 und 336, Umsteigen Baden Schulhausplatz und MellingenHeitersberg, Ankunft 19:13)
Rückfahrt: 23:11 (Bus 322 und 1, Umsteigen Baden Schulhausplatz, Ankunft 23:44)
Dauer der Exkursion: ca. 4 Stunden, wir wandern bis es eindunkelt
Ausrüstung: Feldstecher, Taschen- oder Stirnlampe, Getränk, Zwischenverpflegung (falls nötig) und der Witterung angepasste Bekleidung

Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Der Anlass wird bei jeder Witterung durchgeführt. Wir freuen uns auf eine grosse Teilnahme. Gäste sind willkommen.

Freundliche Grüsse
Der Vorstand
Natur- und Vogelschutzverein Würenlos

Flyer