Auflösung: Ringeltaube

30. November 2020

Der weisse Ring um den Hals verrät den Namen: eine Ringeltaube. Die Ringeltaube ist ein Neuankämmling im Siedlungsraum. Gegenüber den Artgenossen im Wald geniesst die Stadtringeltaube gewisse Vorteile: Das Nahrungsangebot ist günstig, der Prädationsdruck ist gering und die Winter sind im Siedlungsraum milder. So hat sich der Siedlungsbestand in den letzten 20 Jahren verdreifacht, währenddem sich die Waldpopulation nur verdoppelt hat. So sind Ringeltauben auch im Winterhalbjahr bei uns regelmässig anzutreffen.