Auflösung: Hermelin

16. Dezember 2020

Mauswiesel und Hermelin sind am Schwanzende zu unterscheiden. Ist das Schwanzende schwarz, handelt es sich um einen Hermelin, wenn nicht, dann ein Mauswiesel. Ihr könnt es auf dem Foto nicht sehen, aber der Schwanz hatte ein dunkles Ende 😉

Hermeline jagen mit Vorliebe kleine Säugetiere wie Mäuse, verzehren aber auch kleine Vögel. Sie werden aber auch selbst schnell einmal Opfer von grösseren Säugetieren, wenn es ihnen an Unterschlupfmöglichkeiten mangelt. Durch Bereitstellen von Wieselburgen können Wiesel und Hermeline gefördert werden. Das sind grosse Steinhaufen mit vielen Hohlräumen und einem Innenleben aus dicken und dünnen Ästen und Stroh. Solche Burgen wurden erst letztes Jahr im Eigi gebaut.