Einladung zur Exkursion nach Linn

Der Aargau wartet auf mit Trouvaillen der Natur. So steht in Linn – mit mehr als 300 Jahren – die älteste Linde der Schweiz. An der Linde führte im Mittelalter eine wichtige Verkehrsachse zwischen Frick und Luzern vorbei. Im Schutze des Jurabogens konnte diese Landschaft ihre Ursprünglichkeit bewahren. Ein Rundweg führt uns durch das immer noch sehr ländliche Linn in ein kleines Tal mit viel Natur. Wir werden Vögel im Landwirtschaftsraum und in einem Föhrenwäldchen antreffen. Unseren Picknickhalt werden wir in der Nähe des höchsten Wasserfalls des Aargaus machen.

Datum: Samstag, 23. Juni 2018
Besammlung: 07:15 Uhr, Bahnhof Würenlos
Abfahrt: 07:29 Uhr, S 6 nach Baden
(via Baden, Brugg, Bus 372 Ankunft in Linn 08:26 Uhr)
Dauer: Exkursion dauert ca. 4 Stunden (inkl. Picknick)
Rückfahrt: 12:29 Uhr, Bözberg, Linn, Bus 372 nach Brugg
(via Brugg, Baden, Ankunft in Würenlos 13:27 Uhr)
Wichtig! Bitte Ticket Linn-Retour selber lösen
Mitnehmen: Picknick, Feldstecher, der Witterung angepasste Kleider

Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Der Anlass wird bei jeder Witterung durchgeführt. Wir freuen uns auf eine grosse Teilnahme. Gäste sind willkommen.

Freundliche Grüsse
Der Vorstand Natur- und Vogelschutzverein Würenlos

Flyer

Einladung zur Abendwanderung

 

Aus dem Frühling ist schon fast Sommer geworden. Alles steht in voller Blust. Die allermeisten Zugvögel sind nun wieder zurückgekehrt und viele Vögel haben bereits flügge Junge. Wir wollen die schöne Stimmung in unserer Gemeinde auf einer Abendwanderung erleben und geniessen. Ziel ist es wieder einmal gemeinsam das Schutzgebiet Bollen aufzusuchen. Mit etwas Glück hören wir dort die Paarungsrufe der Geburtshelferkröten (Glögglifrosch). Unterwegs wollen wir Ausschau halten für Vögel und was sonst gerade so kreucht und fleucht. Nach der Exkursion soll noch Zeit bleiben für etwas Geselligkeit.

Datum: Freitag, 25.05.2018
Uhrzeit: 18:30 bis ca. 22:30
Besammlung: Kempfhof, oberhalb des Bahnübergangs
Schlusspunkt: In der Brauerei in Otelfingen, es wird verschieden geführte Gruppen zurück nach Würenlos geben
Ausrüstung: Stirn- oder Taschenlampe, Feldstecher, der Witterung angepasste Kleider für den Abend

Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Der Anlass wird bei jeder Witterung durchgeführt. Wir freuen uns auf eine grosse Teilnahme. Gäste sind willkommen.

Freundliche Grüsse
Der Vorstand Natur- und Vogelschutzverein Würenlos

Flyer

Route

Einladung zur Früh -Exkursion

Kaum sind Kälte und Schnee vorbei, beginnt der Frühling mit seinen wunderbaren Seiten. Überall fängt es an zu spriessen und zu blühen, es wird wärmer und die Menschen halten sich vermehrt wieder draussen auf. Und ganz wichtig: Vögel starten mit ihrem Gezwitscher und ihrem Gesang. Sie geben im Frühling sozusagen Vollgas. Dies wollen wir gemeinsam am frühen Samstag-Morgen erkunden.

Datum: Samstag, 24. März 2018
ÖV
Würenlos Bettlen ab: 06:34 h
Würenlos Bushaltestelle Bahnhof ab: 06:38 h
Ennetbaden Friedhof an: 07:08 h
Programm: Rundwanderung Ennetbadener Geissberg
Exkursionsbeginn: 07.15 h Bushaltestelle Friedhof Ennetbaden
Exkursionsende: ca. 09.15 h Bushaltestelle Friedhof Ennetbaden
ÖV
Ennetbaden Friedhof ab: 09.18 h / 09.48 h
Würenlos Bushaltestelle Bahnhof an: 09.47 h / 10.17 h
Würenlos Bettlen an: 09.51 h / 10.21 h
Wichtig: Billette bitte selber lösen
Ausrüstung: Der Witterung angepasste Kleidung, Feldstecher, evtl. warme Getränke

Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Der Anlass wird bei jeder Witterung durchgeführt. Wir freuen uns auf eine grosse Teilnahme. Gäste sind willkommen.

Freundliche Grüsse
Der Vorstand Natur- und Vogelschutzverein Würenlos

Flyer

Route

Einladung zur Exkursion Wasservögel in Rapperswil

Im Winter halten sich viele Wasservögel aus dem hohen Norden im Seebecken von Rapperswil-Jona auf. Nebst Tafel-, Reiher- und Schnatterenten können wir sicher auch die Kolbenente und – mit etwas Glück – die Eiderente beobachten.

Datum: Samstag, 24. Februar 2018
SBB hin: Würenlos ab: 08.57 h
Rapperswil an: 10.16 h
Programm
Exkursionsbeginn: 10.25 h beim Hafenbecken von Rapperswil
1. Strecke Richtung Hurden & retour zum Bahnhof ca. 1 ½ h
Pause 12.00 h – 12.30 h Verpflegung aus dem Rucksack
2. Strecke Richtung Kinderzoo & retour zum Bahnhof ca. 1 h
Exkursionsende: 13.30 h Bahnhof Rapperswil
SBB retour: Rapperswil ab: 13.44 h
Würenlos an: 14.59 h
Wichtig: Billette selber lösen
Ausrüstung: Warme Kleidung !! (der Witterung angepasst), Feldstecher, Picknick für’s Zmittag, warme Getränke

Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Der Anlass wird bei jeder Witterung durchgeführt. Wir freuen uns auf eine grosse Teilnahme. Gäste sind willkommen.

Freundliche Grüsse
Der Vorstand Natur- und Vogelschutzverein Würenlos

Flyer

Maislabyrinth und Naturschutz

Die Betreiber des Wettinger Maislabyrinth Herr Benz und Herr Sozzi haben dem Würenloser Natur- und Vogelschutzverein im Oktober eine grosszügige Spende gemacht: „Als Dank für die Unterstützung und die Gastfreundschaft in Würenlos haben wir beschlossen einen lokalen Verein zu unterstützen. Nach Rücksprache mit dem Gemeinderat durften wir dem Natur- und Vogelschutzverein Würenlos den Betrag von 500.-CHF überweisen.“

Im Namen unseres Vereins Danken wir Ihnen herzlich,

der Vorstand

 

Einladung zum Kindernachmittag

Hallo Kinder!

Habt ihr mich – den Feldhasen – schon einmal in einer Wiese oder im Wald in Würenlos gesehen?

Unser Wildhüter, Herr Sven Böhringer, erzählt viel Interessantes über mich.

Bei einem spannenden Spiel könnt ihr anschliessend mein Revier erkunden.

Datum: Samstag, 28. Oktober 2017
Zeit: 14:00 – 17:00
Teilnehmer: KINDER ab der 3. Klasse – kleinere Kinder in Begleitung eines Erwachsenen
Treffpunkt: Schützenhaus Würenlos (Steindlerstrasse)
Mitnehmen: dem Wetter angepasste Kleidung und etwas zum Trinken für unterwegs, anschliessend gibt es auf dem Gmeumeri einen Imbiss
Durchführung: bei jeder Witterung, ausser bei Sturm (Auskunft: Hier auf http://www.nvvw.ch)
Anmeldung: bis 23.10.17 Der Anlass ist ausgebucht

Wir freuen uns auf DICH !!!

Der Vorstand Natur- und Vogelschutzverein Würenlos

Flyer

Einladung Herbstwanderung 2017

Im Herbst, wenn sich die Blätter verfärben und der Nebel sich in den Tälern ausbreitet, verlassen uns allmählich unsere Sommergäste wieder und fliegen in wärmere Gegenden im Süden.

Bei der diesjährigen traditionellen Herbstwanderung haben wir wieder Gelegenheit Interessantes über den Vogelzug zu hören und insbesondere die Kameradschaft zu pflegen.

Wie auch in früheren Jahren, werden wir mit Würsten vom Grill und Kuchen verwöhnt. Diesmal bei der Waldhütte im Gmeumeri. Getränke werden organisiert und günstig abgegeben. Die Gemütlichkeit wird dabei nicht zu kurz kommen.

Datum: Samstag, 23. September 2017
Zeit: 13:00
Treffpunkt: Parkplatz Bahnhof Würenlos
Ausrüstung: der Witterung angepasst

Gemeinsam spazieren wir vom Bahnhof Würenlos via Steinbruchstrasse-BifigwegWaldhüttenweg-Bernerweg zur Waldhütte auf dem Gmeumeri.

Die Exkursion findet bei jedem Wetter statt. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Wir freuen uns, wenn viele Mitglieder und Gäste an diesem Anlass teilnehmen.

Freundliche Grüsse
Der Vorstand
Natur- und Vogelschutzverein Würenlos

Flyer