Einladung zur Exkursion Acheberg/Küttigen

Der Acheberg ist ein Kleinod im Aargauer Kettenjura und bekannt für seine vielfältigen, reich strukturierten Lebensräume. Diese umfassen neben wertvollen Magerwiesen, Hecken und Feldgehölzen auch Elemente des Kulturlandes wie Obstwiesen und Rebberge. Auf einem Rundweg im warmen Südhang erleben wir das Mosaik der Lebensräume, erkunden die Vogelwelt und erfreuen uns an der Farbenfülle der Blumenwiesen und den Schmetterlingen. Unseren Picknickhalt werden wir inmitten des Küttiger Rebbergs machen.

Datum: Samstag, 15. Juni 2019
Besammlung: 07:29 Uhr, S 6 nach Baden
(via Baden, Aarau, Bus 136 Richtung Frick/Unterdorf
Ankunft in Küttigen/Kreuz 08:24 Uhr)
Dauer: Die Exkursion dauert ca. 4 Stunden (inkl. Picknick)
Rückfahrt: 12:29 Uhr, Küttigen/Kreuz Bus 136 Richtung Aarau Bahnhof
(via Aarau, Baden, Ankunft in Würenlos 13:27 Uhr)
Wichtig! Bitte Ticket Küttigen-Retour selber lösen
Mitnehmen: Picknick, Feldstecher, der Witterung angepasste Kleider

Die Exkursion findet bei jeder Witterung statt.

Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen. Gäste sind ebenfalls willkommen.

Mit freundlichen Grüssen
Der Vorstand Natur- und Vogelschutzverein Würenlos

Flyer

Einladung Früh-Exkursion Altberg

 

Im Frühling, wenn die Tage länger werden und die ersten Blumen blühen, beginnen auch die Vögel wieder zu singen. Der morgendliche Vogelgesang dient zur Revierabgrenzung und der Werbung um einen Brutpartner. So zeigen die Männchen mit ihrem Gesang benachbarten Männchen: „Wo ich singe ist mein Revier“! Auch zeigen singende Männchen den Weibchen, dass sie bereit sind, hier in ihrem Revier eine Familie zu gründen, ein Nest zu bauen und Nachwuchs aufzuziehen. Weibchen können am Aussehen und am Gesang eines Männchens erkennen, ob es ein guter Brutpartner ist, mit dem man erfolgreich eine Familie gründen kann.

Gemeinsam wollen wir auf unserer Früh-Exkursion die einzelnen Gesänge und Rufe bestimmen.

Besammlung ist beim Schwimmbad Wiemel (441 m). Unsere Wanderung führt uns über den “Hüttikerberg“ (516 m) auf den Altberg (629 m). Dort haben wir die Möglichkeit uns in der Waldschenke Altberg zu stärken und noch einige Erlebnisse auszutauschen.

Rückkehr nach Würenlos individuell oder in Gruppen

Treffpunkt: Parkplatz Schwimmbad Wiemel
Datum: Samstag, 27. April 2019
Zeit: 07.30 h
Wanderung zur Waldschenke ca. 2 Stunden
(Rückwanderung ca.1 1/2 Stunden)
Ausrüstung: Feldstecher, der Witterung angepasste Kleider, gutes Schuhwerk.

Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Der Anlass wird bei jeder Witterung durchgeführt. Wir freuen uns auf eine grosse Teilnahme. Gäste sind willkommen.

Freundliche Grüsse
Der Vorstand Natur- und Vogelschutzverein Würenlos

Flyer

Einladung Exkursion Wasservögel (Klingnauerstausee, Döttingen)

Am Ausgang des unteren Aaretals, kurz vor der Mündung der Aare in den Rhein, liegt der 1.5 km² grosse, 1935 erbaute Klingnauer Stausee. Berühmt für seine Naturwerte, im Speziellen die reiche Vogelwelt, ist der See Anziehungspunkt für Erholungssuchende aus der nahen Umgebung. Der Stausee entwickelte sich bald in ein Wasser- und Zugvogelreservat von internationaler Bedeutung. Jährlich überwintern einige Tausend Enten und Möwen am Stausee. Aber auch im Sommer gewinnt das Gebiet zunehmend an Bedeutung für Brutvögel. Im Frühling und Herbst können zudem bis zu 30 verschiedene Limikolenarten beobachtet werden.

Treffpunkt: Bahnhof Döttingen
Datum: Samstag, 23. Februar 2019
Zeit: 13.45 Uhr
Fahrt nach Döttingen: SBB Würenlos ab 12.59 h
(Baden ab 13.24 h) (Döttingen an 13.37 h)
oder Privat-Autos
Wanderung nach Koblenz ca. 2 ½ h – 3 h (je nach Witterung)
Rückfahrt ab Koblenz: mit SBB 17.14 h
(Döttingen an 17.19 h; Baden an 17.33; Würenlos an 17.57 h)
oder Privat-Autos
Ausrüstung: Feldstecher, warme Kleider, Handschuhe, gutes Schuhwerk, warme Getränke, evtl. Picknick

Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Der Anlass wird bei jeder Witterung durchgeführt. Wir freuen uns auf eine grosse Teilnahme. Gäste sind willkommen.

Freundliche Grüsse
Der Vorstand Natur- und Vogelschutzverein Würenlos

Flyer

Einladung zum Kinderspielnachmittag

 

 

 

Hallo Kinder!

Bin ich ein Vogel, der im Winter bei euch bleibt, oder reise ich etwa in den warmen Süden? In welchem Nest wohne ich?
Bei einem spannenden Postenlauf könnt ihr viel über uns Vögel erfahren und wo wir wohnen.

Datum: Samstag, 27. Oktober 2018
Zeit: 14.00 – 17.00 Uhr
Teilnehmer: KINDER ab der 3. Klasse – kleinere Kinder in Begleitung eines Erwachsenen
Treffpunkt: Kleiner Bahnübergang Kempfhof (Zelglistrasse)
Mitnehmen: dem Wetter angepasste Kleidung und etwas zum Trinken für unterwegs, anschliessend gibt es auf dem Gmeumeri einen Imbiss
Durchführung: bei jeder Witterung, ausser bei Sturm (Auskunft hier auf dieser Seite: http://www.nvvw.ch)
Anmeldung: bis Dienstag, 23.10.18 mit diesem Anmeldeformular!

Wir freuen uns auf DICH !!!

Der Vorstand
Natur- und Vogelschutzverein Würenlos

Flyer

Einladung zur Herbstwanderung

Der Anlass findet wie geplant statt!

Die Natur zeigt sich im Herbst von der allerschönsten Seite und ist überwältigend. Besonders der Wald ist in dieser Jahreszeit einfach herrlich. Ein Spaziergang in den Wäldern kann deshalb durch nichts ersetzt werden. Bei der diesjährigen traditionellen Herbstwanderung (ca. 1 1/2 Stunden) haben wir Gelegenheit Neues und Interessantes zu sehen und vor allem die Kameradschaft zu pflegen. Der Spaziergang führt vom Bahnhof Würenlos in den Tägerhardwald. Beim Rastplatz in der Nähe des Grundwasser-Pumpwerkes werden wir uns mit Wurst, Brot und Getränken verpflegen und anschliessend noch gemütlich beisammen sitzen. (Heimkehr individuell)

Achtung: Die Wanderung kann nur bei trockener Witterung durchgeführt werden. Ab Donnerstag, 20. September ist auf unserer Homepage: www.nvvw.ch ersichtlich, ob der Anlass durchgeführt wird.

Datum: Samstag, 22. September 2018
Zeit: 13.00 Uhr
Treffpunkt: Bahnhof Würenlos
Ausrüstung: Witterung angepasst

Der Vorstand freut sich, wenn viele Mitglieder an dieser Exkursion teilnehmen.

Freundliche Grüsse
Der Vorstand Natur- und Vogelschutzverein Würenlos

Flyer

Einladung zur Exkursion nach Linn

Der Aargau wartet auf mit Trouvaillen der Natur. So steht in Linn – mit mehr als 300 Jahren – die älteste Linde der Schweiz. An der Linde führte im Mittelalter eine wichtige Verkehrsachse zwischen Frick und Luzern vorbei. Im Schutze des Jurabogens konnte diese Landschaft ihre Ursprünglichkeit bewahren. Ein Rundweg führt uns durch das immer noch sehr ländliche Linn in ein kleines Tal mit viel Natur. Wir werden Vögel im Landwirtschaftsraum und in einem Föhrenwäldchen antreffen. Unseren Picknickhalt werden wir in der Nähe des höchsten Wasserfalls des Aargaus machen.

Datum: Samstag, 23. Juni 2018
Besammlung: 07:15 Uhr, Bahnhof Würenlos
Abfahrt: 07:29 Uhr, S 6 nach Baden
(via Baden, Brugg, Bus 372 Ankunft in Linn 08:26 Uhr)
Dauer: Exkursion dauert ca. 4 Stunden (inkl. Picknick)
Rückfahrt: 12:29 Uhr, Bözberg, Linn, Bus 372 nach Brugg
(via Brugg, Baden, Ankunft in Würenlos 13:27 Uhr)
Wichtig! Bitte Ticket Linn-Retour selber lösen
Mitnehmen: Picknick, Feldstecher, der Witterung angepasste Kleider

Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Der Anlass wird bei jeder Witterung durchgeführt. Wir freuen uns auf eine grosse Teilnahme. Gäste sind willkommen.

Freundliche Grüsse
Der Vorstand Natur- und Vogelschutzverein Würenlos

Flyer

Einladung zur Abendwanderung

 

Aus dem Frühling ist schon fast Sommer geworden. Alles steht in voller Blust. Die allermeisten Zugvögel sind nun wieder zurückgekehrt und viele Vögel haben bereits flügge Junge. Wir wollen die schöne Stimmung in unserer Gemeinde auf einer Abendwanderung erleben und geniessen. Ziel ist es wieder einmal gemeinsam das Schutzgebiet Bollen aufzusuchen. Mit etwas Glück hören wir dort die Paarungsrufe der Geburtshelferkröten (Glögglifrosch). Unterwegs wollen wir Ausschau halten für Vögel und was sonst gerade so kreucht und fleucht. Nach der Exkursion soll noch Zeit bleiben für etwas Geselligkeit.

Datum: Freitag, 25.05.2018
Uhrzeit: 18:30 bis ca. 22:30
Besammlung: Kempfhof, oberhalb des Bahnübergangs
Schlusspunkt: In der Brauerei in Otelfingen, es wird verschieden geführte Gruppen zurück nach Würenlos geben
Ausrüstung: Stirn- oder Taschenlampe, Feldstecher, der Witterung angepasste Kleider für den Abend

Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Der Anlass wird bei jeder Witterung durchgeführt. Wir freuen uns auf eine grosse Teilnahme. Gäste sind willkommen.

Freundliche Grüsse
Der Vorstand Natur- und Vogelschutzverein Würenlos

Flyer

Route