Einladung zur Abend-Exkursion Reusstal – Frösche & Fledermäuse

Die lauen Sommerabende sind da. Zusammen wollen wir auf einen Abendspaziergang gehen und die Natur im Reusstal erleben. Wir werden von Niederrohrdorf nach Busslingen entlang verschiedener Schutzgebiete wanden, wo Fledermäuse jagen und Laubfrösche laichen. Wenn wir Glück haben, hören wir vielleicht eines der letzten rufenden Laubfroschmännchen.
Unser Spaziergang wird geleitet von Christoph Flory. Er ist Biologe und Mitglied im Vorstand von Pro Natura und kennt das Gebiet als Koordinator des Amphibienmonitorings bestens. Er wird uns zeigen mit welchen Massnahmen der Laubfroschbestand in der Reussebene gestützt werden konnte.
Die Anreise erfolgt mit ÖV. Wir treffen uns in Würenlos am Bahnhof und fahren gemeinsam mit dem Bus (via Baden Schulhausplatz, Mellingen-Heitersberg) nach Niederrohrdorf, Holzrüti, wo wir Herrn Flory treffen. Unser Spaziergang endet in Busslingen an der Bushaltestelle Hüsler.

Datum: Freitag, 23. Juni 2017
Treffpunkt: Bahnhof Würenlos
Abfahrt: (Billett bitte selber lösen – Tageskarte Zonen 570, 571, 572) (Halbtax – CHF 7.80) Tageskarte Zonen 570, 571, 572) (Halbtax – CHF 7.80)
18:23 (Bus 1, 334 und 336, Umsteigen Baden Schulhausplatz und MellingenHeitersberg, Ankunft 19:13)
Rückfahrt: 23:11 (Bus 322 und 1, Umsteigen Baden Schulhausplatz, Ankunft 23:44)
Dauer der Exkursion: ca. 4 Stunden, wir wandern bis es eindunkelt
Ausrüstung: Feldstecher, Taschen- oder Stirnlampe, Getränk, Zwischenverpflegung (falls nötig) und der Witterung angepasste Bekleidung

Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Der Anlass wird bei jeder Witterung durchgeführt. Wir freuen uns auf eine grosse Teilnahme. Gäste sind willkommen.

Freundliche Grüsse
Der Vorstand
Natur- und Vogelschutzverein Würenlos

Flyer

Einladung zur Exkursion Chly Rhy bei Rietheim

Nach einer Bauzeit von 15 Monaten ist am Hochrhein bei Rietheim ein neues Naturschutzgebiet entstanden. Es ist das Resultat der Zusammenarbeit von Kanton Aargau und Pro Natura Aargau. Erfreulicherweise hat auch der Biber seinen Teil an der Neugestaltung der Aue in Rietheim geleistet und wird auch weiterhin die Auenlandschaft mitgestalten. Das Schutzgebiet bietet Pflanzen und Tieren eine Heimat, die sich in und an naturbelassenen Flussläufen wohl fühlen.

Bei der Wanderung von Rietheim nach Koblenz Dorf wollen wir diese einmalige Landschaft kennen lernen.

Datum: Samstag, 20. Mai 2017
Besammlung: Bahnhof Würenlos
Zeit: 06.45 Uhr
Leitung: Heinz Thommen & Walter Schneider 
Ausrüstung: Feldstecher und der Witterung angepasste Bekleidung
Mit dem Zug fahren wir nach Rietheim Rückfahrt ab Koblenz Dorf
Würenlos ab: 06.59 h Koblenz Dorf ab: 11.08 h
Baden an: 07.09 h Baden an: 11:33 h
Baden ab: 07.24 h Baden ab: 11.51 h
Rietheim an: 07.51 h Würenlos an: 11.57 h

Alle besorgen ihr Billett selber (A-Welle Tageskarte 6 Zonen)

Exkursion: Dauer ca. 3 Stunden (je nach Witterung)
Ausrüstung: Der Witterung angepasste Kleidung, Feldstecher, Zwischenverpflegung & Getränk

Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Der Anlass wird bei jeder Witterung durchgeführt. Wir freuen uns auf eine grosse Teilnahme. Gäste sind willkommen.

Freundliche Grüsse
Der Vorstand
Natur- und Vogelschutzverein Würenlos

Flyer

Einladung Frühexkursion Regensberg

Kaum scheinen die ersten Sonnenstrahlen durch die noch kahlen Äste, ist es deutlich zu hören: Die Vögel freuen sich lautstark, dass endlich der Frühling kommt. Aber können wir auch erkennen, welcher Vogel uns so früh den Frühling ankündigt? Jetzt ist es am einfachsten sich die verschiedenen Vogelstimmen anzuhören. Im Moment wird zwar fleißig gezwitschert, es sind aber nur wenige Vogelarten da, weil noch nicht alle Zugvögel zurückgekehrt sind.
Die diesjährige Früh-Exkursion führt uns rund um das Städtchen Regensberg. Zuerst gehen wir durch ein Waldstück und schliesslich entlang den Rebbergen. Am Schluss besuchen wir noch kurz das Städtchen, bevor wir zum Ausgangspunkt zurückkehren.

Datum: Samstag, 18. März 2017
Besammlung: Bahnhof Würenlos
Zeit: 07.30 Uhr
Dauer: ca. 1 1/2h
Ausrüstung: Feldstecher und der Witterung angepasste Bekleidung

Fahrt nach Regensberg mit Privatautos (Mitfahrgelegenheit vorhanden).
Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Der Anlass wird bei jeder Witterung durchgeführt. Wir freuen uns auf eine grosse Teilnahme. Gäste sind willkommen.

Freundliche Grüsse
Der Vorstand
Natur- und Vogelschutzverein Würenlos

Flyer

Einladung zum Kindernachmittag

 AUF DEN SPUREN DER WILDSCHWEINE…
Mit dem Wildhüter gehen wir auf Spurensuche.
Komm mit und hilf uns suchen!

Der Anlass findet statt!

Kindernachmittag15
Datum: Samstag, 22.10.2016, von 14.00-17.00 Uhr
Teilnehmer: KINDER ab der 3. Klasse – kleinere Kinder in Begleitung eines Erwachsenen
Treffpunkt: bei der Linde beim kleinen Bahnübergang im Kempfhof – wir gehen in Richtung Gmeumeri
Mitnehmen: dem Wetter angepasste Kleidung und etwas zum Trinken für unterwegs, danach gibt es einen Imbiss
Durchführung: bei jeder Witterung, ausser bei Sturm… (Eine allfällige Absage wird über die Webpage kommuniziert)
Anmeldung: bis 17.10.2016 per Webformular:

Wir freuen uns auf DICH!!!

Der Vorstand
Natur- und Vogelschutzverein Würenlos

Flyer

Einladung zur Herbstwanderung

Bei der diesjährigen traditionellen Herbstwanderung haben wir Gelegenheit wieder viel Interessantes zu sehen und die Kameradschaft  zu pflegen.  Wie auch in früheren Jahren, werden uns Ruth und Röbi Bäggli mit Würsten vom Grill verwöhnen – diesmal bei der Fischerhütte Würenlos. Getränke werden organisiert und günstig abgegeben. Die Gemütlichkeit wird dabei nicht zu kurz kommen.

Datum: Samstag, 24. September 2016 
Zeit: 10:30 h
Dauer: ca. 1  1/2h
Ausrüstung: Parkplatz Schwimmbad Wiemel
Mitnehmen: der Witterung angepasst 

Gemeinsam wandern wir – über den Bick – runter an die Limmat – von dort zur Fischerhütte Würenlos. Ausrüstung: der Witterung angepasst
Die Exkursion findet bei jedem Wetter statt. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Wir freuen uns, wenn viele Mitglieder und Gäste an diesem Anlass teilnehmen.

Freundliche Grüsse
Der Vorstand
Natur- und Vogelschutzverein Würenlos

Flyer

Einladung zur Besichtigung der Alpensegler-Kolonie

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA

Liebe Vereinsmitglieder

In der Schweiz gibt es ca. 30 Brutkolonien von Alpenseglern. Baden hat eine davon. Wer die speziellen Gäste einmal aus der Nähe betrachten möchte, erhält am 2. Juli 2016 die Gelegenheit dazu. Wir besuchen die Brutkolonie im Dach des Landvogteischlosses, wo wir die Vögel an ihren Nestern antreffen werden. Dazu erzählt der Biologe Christoph Meier ganz viel Wissenswertes über die Lebensweise dieser Flugkünstler und was die Vögel im Winter machen.
Anreise:
Durchführung: Die Führung findet bei jedem Wetter statt. Bei Regen wird der Aufenthalt an der Brutkolonie abgekürzt.

Wo: Landvogteischloss Baden, Wettingerstrasse 1
Wann: Samstag, 02. Juli 2016, 13:30 h beim Eingang des historischen Museums
Dauer: ca. 1  1/2h
Preis: Eintritt ins Museum Fr 8.- für Erwachsene – Kinder gratis Historisches Museum Baden
Mitnehmen: Auf dem Dachstock ist es etwas staubig. Wir empfehlen entsprechende Kleidung.
Anreise: Individuel,   z. B. Bus 1, 12:53 h ab Bahnhof Würenlos, aussteigen Baden Schulhausplatz, 13:06 h.
Durchführung: Die Führung findet bei jedem Wetter statt. Bei Regen wird der Aufenthalt an der Brutkolonie abgekürzt.

Der Platz auf dem Dachstock ist auf 30 Personen beschränkt. Eine Anmeldung ist deshalb erforderlich. Anmeldungen werden per e-Mail mit dem Web-Formular oder telefonisch bei Christoph Meier, Tel. 079 303 14 44 entgegengenommen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Freundliche Grüsse
Der Vorstand
Natur- und Vogelschutzverein Würenlos
Christoph Meier

Flyer